Newsmeldung

Adina Panza um eine Erfahrung reicher

Nach hervorragenden Leistungen in diesem Herbst konnte sich Adina Panza für das Acht-Nationen-Turnier empfehlen. Mit der Schweizer Mannschaft resultierte am Ende der 6. Platz. Am Freitagnachmittag griff Adina Panza dann beim Individualturnier ins Geschehen ein. Sowohl im Einzel, als auch im Doppel und Mixed blieb der erhoffte Exploit aus. Dennoch war die Teilnahme am Acht-Nationen-Turnier, für die erst 13-jährige Schülerin der Kantonsschule Trogen, eine sehr gute Erfahrung, wie sie gegenüber Radio SRF betont.

 

Mehr 

Interview Radio SRF