Newsmeldung

Drei Sportschüler für die U15-Europameisterschaften in Basel qualifiziert

Basel empfängt vom 11.-16. Februar die besten U15-Kids aus Europa. Parallel zu den Team-Europameisterschaften der Herren und der Damen finden in Basel zum ersten Mal in der Geschichte von Badminton Europe die U15-Europameisterschaften statt. Insgesamt nehmen 157 Jungen und Mädchen aus 30 Nationen teil. Mit der geplanten Kombination Elite-Team-Event und U15-Junioren-Event werden einerseits die aktuellen europäischen Badminton-Cracks und andererseits die Badminton-Zukunft am gleichen Anlass präsentiert.

 

Das ganze Badminton-Turnier wird in der grossen St. Jakobshalle auf 12 Courts ausgetragen, was ein spezielles Badminton-Spektakel verspricht! Es werden rund 10'000 Zuschauer/innen in Basel erwartet. Dank der TV-Vermarktung durch eine TV Agentur darf mit Übertragungen in viele Länder gerechnet werden.

 

Mit Julien Scheiwiller, Remo Votta und Noah Schmid sind drei Spieler der Sportschule Appenzellerland für die U15 EM selektioniert. Mit Thomas Heiniger steht ein ehemaliger Sportschüler an den Team-Europameisterschaften im Einsatz.

 

Julien, Remo und Noah sind in folgenden Disziplinen im Einsatz:

Einzel

Julien Scheiwiller (Uzwil)

Doppel

Scheiwiller/ Orteu

Noah Schmid (Oberegg)/Remo Votta (Wittenbach)

Mixed

Votta/Dang