Newsmeldung

Erfolgreiche Badminton-Spieler am Junioren Turnier in Altdorf

Die Sportschülerinnen und Sportschüler sammelten gleich 6 Medaillen am Junioren Turnier in Altdorf. Adina Panza glänzte mit zwei ersten und einem zweiten Platz. Sowohl im Damen Einzel als auch im Mixed Double gewann sie die Goldmedaille. Im Damen Doppel belegte Adina mit ihrer Kollegin den zweiten Schlussrang. Soen Rimmer platzierte sich in seiner Kategorie im Herren Einzel auf dem 3. Platz. Nils Harzenmoser gewann im Herren Einzel Kategorie U17 die Silbermedaille und platzierte sich damit einen Rang vor Alan Matiatos, der neben Nils auf das Siegerpodest steigen durfte.


Auch die Badminton-Spielerinnen und –Spieler der Vorstufe Sportschule erreichten Top-Platzierungen bei diesem Badminton-Turnier. Vera Appenzeller gewann in ihrer Kategorie die Goldmedaille im Damen Double U13. Gioia Scheiwiller belegte sowohl im Mixed Double als auch im Damen Double U15 den zweiten Rang und wurde im Einzel 4. Die erst 10-Jährige Azkya Ruhanda gewann bei der U13 Kategorie zwei Bronzemedaillen, eine im Damen Einzel und eine im Damen Double. Mit ihren 4. Plätzen klassierten sich Timo Baldegger, Céline Huwiler und Karolin Spickers knapp neben dem Podium.