Newsmeldung

Frühes Ausscheiden an den Weltmeisterschaften

Am Montag 7. November startete in Bilbao die Junioren-WM mit dem Individualturnier. Die Sportschülerin Jenjira Stadelmann und der ehemalige Sportschüler Julien Scheiwiller vertraten die Schweizer Farben. Julien und Jenjira mussten sich allerdings bereits am ersten Turniertag geschlagen geben. Julien Scheiwiller setzte sich gegen den Russen Pavel Kotsarenko in der ersten Runde klar in 2 Sätzen durch. Musste sich aber im zweiten Spiel nach einem Dreisatz-Krimi (23-25) dem Belgier Elias Bracke geschlagen geben. Jenjira Stadelmann hatte wenig Losglück und musste bereits in der ersten Runde gegen eine starke Thailänderin antreten. Sie unterlag knapp in 2 Sätzen 21:18/ 21:18.

 

Resultate