Newsmeldung

WM in den Top 16 beendet

Zurzeit finden in Yogyakarta (Indonesien) die Junioren-Weltmeisterschaften im Badminton statt. Die Sportschülerin Jenjira Stadelmann und ihr Doppelpartner Julien Scheiwiller, der ebenfalls die Sportschule besuchte, spielten sich souverän in die Achtelfinals. Auf dem Weg haben die beiden Schweizer ein Französisches, ein Norwegisches und auch ein Dänisches Doppel besiegt. Im Achtelfinal riss ihre Siegesserie leider gegen das an Nummer 4 gesetzte Duo aus Indonesien. Jenjira und Julien können mit ihrem Abschneiden an der WM sehr zufrieden sein. Das Erreichen der Achtelfinals ist das beste Ergebnis, dass je von Schweizer Junioren an einer WM geschafft wurde.