Newsmeldung

Matchvorschau mit Yanneck Hofstetter und David Eugster

Liebe Matchbesucherinnen und Matchbesucher


Das heutige Spiel gegen den EHC St Moritz ist ein echtes Spitzenspiel, denn schon jetzt kann gesagt werden, dass der Gewinner der Partie die Rangliste mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem 2. Platz beenden wird, was mit 2 Runden Heimrecht in den Playoffs versüsst wird. Die robuste Mannschaft aus dem Engadin wird unseren Jungs alles abverlangen, das Team wird eine Top-Leistung bringen müssen, um die Serie der Ungeschlagenheit weiterzuführen.
Interessant dabei ist auch, dass für viele Spieler im Kader des SCH diese Partie nicht die 2te, sondern klassenübergreifend, die 7te Partie gegen ein Team aus St Moritz sein wird. Dies ist bei allen Novizenspielern der Fall, also die Jahrgänge 98 und 99, welche auch bei unseren Junioren zum Einsatz kommen. Sowieso ist das Programm der jungen Spieler enorm. So haben Yanneck Hofstetter (98) und David Eugster (99) bisher 38 Meisterschaftsspiele in der Saison 14/15 für den SC Herisau bestritten. Rico Heinrich (98) ist mit 34 Spielen die Nr. 3 der Spieler mit den meisten Spielen. Zum Vergleich: Die NLA-Teams haben bisher 41 Spiele absolviert.
Zudem haben die jungen Spieler gerade mit den Junioren Top gute Leistungen erbracht und sind erdient in den Aufstiegsspielen zur Elite B. Dass der Erfolg aber hart verdient sein muss, wird ich am Wochenende wiederum zeigen, wenn das Team am Sonntag nach Genf reist, um den 4ten Sieg im 4ten Spiel zu erreichen, und damit als Tabellenführer der Promotionsrunde auf Aufstiegskurs zu bleiben.
Es wird für David und Yanneck das 40te Spiel sein. Hoffen wir, dass das Jubiläumswochenende mit 6 Punkten belohnt wird.


 Thomas von Euw SC Herisau Nachwuchs