Newsmeldung

Exploit von Miryam Mazenauer

Nachdem der erhoffte Podestplatz an den Schweizer Meisterschaften ausblieb, startete die Absolventin der  Sportschule Appenzllerland in Zug nochmals inmitten der nationalen Konkurrenz. Auf überzeugende Art steigerte sie sich von Versuch zu Versuch dank verbesserter und sicherer Technik. Schlussendlich gewann die Athletin aus Bühler überlegen und mit 12.57m, damit belegt sie in der Schweizer Jahresbestenliste nun Rang 3. Am gleichen Meeting gelang Maartje van Beurden in der Kategorie U 16 eine überzeugende Bestätigung ihrer Spitzenplatzierung an den Schweizermeisterschaften. Mit 10.37sec über 80m gewann sie im Sprint klar und bestätigte mit einem weiteren Sieg im Weitsprung ihre ausgezeichnete Spätform.