Newsmeldung

Gute Resultate an den Cross Schweizermeisterschaften

Ueber 800 Läuferinnen und Läufer starteten an den diesjährigen Cross Schweizermeisterschaften in Zürich. Die Läufer wurden bei tiefem Boden auf einem coupierten und anforderungsreichen Parcours gefordert.

Domenik Meier gelang ein gutes Rennen. Er belegte in der Kategorie U18 den guten 9. Rang. Ebenfalls in dieser Kategorie war Christopher Fronebner am Start. Als jüngerer Jahrgang platzierte er sich auf dem 22. Rang. Der OL Spezialist Patrick Zbinden nutzt immer wieder Laufwettkämpfe zur spezifischen Vorbereitung auf die OL Saison. Mit dem hervorragenden 5. Rang in der Kategorie U20 konnte er sich mitten in der Schweizerspitze klassieren.

 

Der Cross Cup von Swiss Athletics erfreute sich in diesem Jahr ausserordentlich grosser Beliebtheit. In sämtlichen Kategorien (U20, U18 und U16) fanden so viele Athletinnen und Athleten wie noch nie Aufnahme in die Schlussranglisten. Die Besten von ihnen dürfen sich auf einen Renneinsatz an einem grossen Meeting freuen. Domenik Meier U18 als 7. hat sich einen Startplatz bei der Athletissima in Lausanne gesichert. Patrick Zbinden U20 als 14. erhält eine Startmöglichkeit am Stadtlauf Luzern.