Newsmeldung

Medaillenflut am Kantonalturnfest in Appenzell

Über das Wochenende fanden im Rahmen des Appenzeller Kantonalturnfestes die Einzelwettkämpfe statt. Dies war für die lizenzierten Kategorien gleichzeitig die Verbandsmeisterschaften im Mehrkampf. Dabei gelangen den Sportschülern sehr gut Ergebnisse. Einen hervorragenden Wettkampf zeigte in der Kategorie U 16 David Leuenberger, mit klarem Vorsprung durfte er sich als Sieger feiern lassen. Mit Rang 4 konnte Simon Ehammer sein Mehrkampfpotential aufzeigen. Die weiblichen U16 Athletinnen bestätigten ihr Leistungsvermögen mit nationalen Spitzenpunktzahlen. Maartje van Beurden war diesmal die beste auf Rang 2, Miryam Mazenauer wurde mit knappem Rückstand 4. und Eliane Deininger folgte auf Rang 7. Ebenso erfolgreich war der Wettkampf in der Kategorie U 14. Julia Simmchen erreichte mit Rang 3 ebenfalls einen Podestplatz.