Newsmeldung

Mehrkampfmedaillen in Lustenau

An den Verbandsmeisterschaften des St.Gallisch Appenzellischen Leichtathletikverbandes (SGALV) konnten die Mehrkämpfer mit 4 Medaillen und persönlichen Bestleistungen überzeugen.
In der Kategorie U 16 wagte Julia Simmchen ihren ersten 7-Kampf. Julia bestätigte weitere Fortschritte und belegte schlussendlich den guten 2. Platz. Maartje van Beurden versucht sich in der nationalen Mehrkampfkonkurrenz zu etablieren. Deshalb wagte sie erneut einen 7-Kampf in der höheren Kategorie U 18. Mit Rang 2 verpasste sie wohl den Meistertitel und den erhofften SGALV-Rekord knapp. Mit Lichtblicken im Hochsprung mit 1.47m und im Speerwerfen mit 33.51m darf sie den Titelkämpfen im Sommer aber optimistisch entgegenblicken. Dana Zimmermann absolvierte einen 5- Kampf in der Kategorie U14. Mit 4 persönlichen Bestleistungen und Rang 2 gelang ihr ein optimaler Wettkampf. Simon Ehammer konnte sich im Verlauf des 7-Kampfes der U16 Kategorie über drei persönliche Bestleistungen und Rang 2 freuen.

Ehammer Simon 2000 SUI TV Herisau 4.165 (12,25/ 5,88 m/ 37,04 m/ 1,62 m/ 14,27/ 12,39 m/ 3:12,08)
Dana Zimmermann 2002 SUI LGB Bodensee 2.501 (8,82/ 1,26 m/ 10,60/ 49,75 m/ 2:31,45
Simmchen Julia 2001 SUI TV Teufen 3.852 (14,19/ 1,41 m/ 8,36 m/ 14,20/ 4,37 m/ 26,95 m/ 2:40,56
Van Beurden Maartje 2000 SUI TV Teufen 4.349 (15,66/ 1,47 m/ 9,57 m/ 26,27/ 5,32 m/ 33,51 m/ 2:42,96