Newsmeldung

Miryam Mazenauer und Simon Ehammer an nationaler Spitze

Die Leichtathleten der Sportschule Appenzellerland sind am nationalen Hallenmeeting in St.Gallen weiterhin erfolgreich unterwegs. Die U18 Athletin Miryam Mazenauer setzt in der aktuellen Saison verstärkt auf das Kugelstossen. Nach erfolgreichem Start mit einem Sieg in Zürich und weiterer Steigerung in Dornbirn ging Mazenauer mit grossen Erwartungen an den Start. Mit stabilerer Technik gewann sie am Morgen in der höheren Kategorie U 20 mit 11.90m, was national Rang  2 gleichkommt. In ihrer eigentlichen Kategorie U 18 gewann sie ebenfalls überlegen. Mit 13.65m führt die Athletin aus Bühler die nationale Bestenliste mit fast einem Meter Vorsprung an.

Der Mehrkämpfer Simon Ehammer konnte sich gegenüber dem Vorjahr weiter steigern. Mit 8.47 sec über die Hürden, 3.70m im Stabhochsprung und 6.34m im Weitsprung stand er dreimal auf dem Podest. Die Zeit von 8.47 sec über die Hürden bedeuten einen nationalen Spitzenwert.