Newsmeldung

Simon Ehammer gewinnt Silber

In gleich sechs Disziplinen hatte sich Simon Ehammer vom TV Herisau für die Hallen-Nachwuchs SM qualifiziert. An den Start ging der U18 Athlet schliesslich in deren vier und zeigte sich in bestechender Form. Im Dreisprung gelang ihm mit einem Satz auf 13.40 m eine neue persönliche Bestleistung womit er sich über den Gewinn der Silbermedaille freuen durfte. Im Stabhochsprung überquerte er 3.60 m (5. Rang), wobei er die bronzene Auszeichnung nur aufgrund von mehr Fehlversuchen verpasste. Dass er insbesondere in den technisch anspruchsvolleren Disziplinen zur Schweizer Spitze zählt zeigte Ehammer auch über 60 m Hürden, wo er sich im 6. Rang klassierte. Dieselbe Rangierung erreichte er auch im Weitsprung mit einer weiteren persönlichen Bestleistung von 6.41 m. Damit stellte Ehammer unter Beweis, dass mit ihm auch dieses Jahr wieder ganz vorne in der Mehrkampf-Bestenliste zu rechnen ist.