Newsmeldung

Abenteuer Wasa – Lauf

Der Ski-OL Spezialist Lukas Deininger nahm vergangen Freitag am Wasalauf in Schweden teil. Beim grössten Langlaufrennen der Welt galt es 90km mit den Langlaufskiern zu absolvieren. Es wurde in zweier Teams gestartet. Lukas ging die ungewohnt lange Strecke mit grossem Respekt an. Das Konzept ging auf und Lukas konnte im Verlauf des Rennens die Geschwindigkeit steigern, sodass er den Zielbogen um 2:46 morgens nach einer Laufzeit von 6 Stunden und 46 Minuten passierte.

Bereits am Sonntag wartet mit dem Engadin Skimarathon das nächste Langlaufrennen auf Lukas, welches mit 42km aber weniger als halb so lang wie der Wasalauf ist.