Newsmeldung

Bronzemedaille für Lukas Deininger an der Ski-OL Jugend EM

Am letzten Tag der Ski-OL Jugend EM in Estland holte Lukas Deininger mit der Schweizer U17-Staffel überraschend die Bronzemedaille. Es ist erst die dritte Staffelmedaille im Nachwuchsbereich für die Schweiz.

Auf einem technisch sehr anspruchsvollen Kurs mit einem dichten Spurnetz konnte sich beim Massenstart der russische Startläufer schon früh von allen anderen absetzen. Lukas lief auf der Startstrecke ein sehr schnelles Rennen und konnte nach einer Laufzeit von 37 Minuten mit nur 10 Sekunden Rückstand auf den schwedischen Startläufer an dritter Position an seinen Nachfolger übergeben. Dieser lief ebenfalls ein gutes Rennen und schickte als fünfter den Schlussläufer auf die Strecke. Der Rückstand war allerdings so gross, dass auch dieser nur mit einem perfekten Lauf den Rang würde halten können. Er machte indes noch Boden gut und damit ging die Bronzemedaille an die junge Schweizer Staffel.

Am Tag zuvor konnte sich Lukas auf der Sprint-Distanz mit dem 19. Rang nochmals in der vorderen Tabellenhälfte klassieren. Er kann damit auf eine sehr erfolgreiche Jugendeuropameisterschaft  zurückblicken.