Newsmeldung

Erfolgreiche Qualifikationsläufe für internationale Meisterschaften

Mit den Selektionsläufen für internationale Meisterschaften standen für das OL Team die wichtigsten Wettkämpfe auf nationaler Ebene an. Die besten Junioren und Juniorinnen der Schweiz können sich dabei jeweils für Junioren Weltmeisterschaften und Jugend Europameisterschaften empfehlen.

Die Wettkampfserie startete mit einer Langdistanz. Aufgrund eines fehlenden Postens ereignete sich eine äusserst bizarre Situation und das Rennen wurde am Ende für alle Kategorien (ausser H16) ersatzlos gestrichen. Andrin Benz meisterte die Langdistanz sehr gut und klassierte sich mit einem konstanten Rennen auf dem 6. Schlussrang.

 

Rangliste 

 

Am nächsten Tag ging es mit dem Mitteldistanzwettkampf weiter. Eliane Deininger zeigte ein ganz starkes Rennen und erreichte den 3. Rang in der D20 Kategorie. Ebenfalls ein Ausrufezeichen setzten Nora Aegler und Andrin Benz mit den Rängen drei und fünf.

 

Resultate:

 

 

D20:

  3. Rang

Eliane Deininger

 

14. Rang

 

Marcia Mürner

 

 

D16:

 

  3. Rang

 

Nora Aegler

 

H20:

26. Rang

Silas Hutzli

 

57. Rang

 

Lukas Deininger

 

H16:

  5. Rang

Andrin Benz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rangliste 

 

Der dritte Selektionslauf bildete ein Sprintwettkampf. An diesem Wettkampf vermochte das OL Team nicht mehr ganz an die Leistungen der Mitteldistanz anzuknüpfen. Nora Aegler musste auf den Wettkampf krankheitshalber verzichten und Eliane Deininger stempelte nach einem guten Start einen falschen Posten und wurde disqualifiziert. Für das beste Resultat war Andrin Benz besorgt. Er klassierte sich im 13. Rang.

 

Resultate:

 

D20:

26. Rang

Marica Mürner

H20:

20. Rang

Silas Hutzli

 

42. Rang

Lukas Deininger

H16:

13. Rang

Andrin Benz

 

 

 

 

 

 

 

 

Rangliste