Newsmeldung

Gold und Bronze an der Mitteldistanz-SM für Sven Hellmüller und Eliane Deininger

Im französischen Jura in der Nähe von Longchaumois fand an diesem Wochenende die Schweizermeisterschaft über die Mitteldistanz und am Sonntag ein nationaler Wettkampf über die Langdistanz statt. Gleichzeitig waren dies Selektionsläufe für die Jugend-EM (Ende Juni in Mazedonien) und Junioren-WM (Ende Juli in Bulgarien). Das neu kartierte Gebiet knapp an der Schweizergrenze gilt kartentechnisch als eines der anspruchsvollsten  überhaupt. Für eine mögliche Selektion musste Eliane Deininger an diesen Wettkämpfen in einer höheren Kategorie (D 16) starten. Dank eines konzentrierten Starts, kam sie gut ins Rennen und mit etwas Glück unterwegs gewann sie die Bronzemedaille. Bei den Junioren (H 20) setzte sich Sven Hellmüller mit einem Vorsprung von fast 2' deutlich durch und sicherte sich Gold. Eine bessere Ausgangslage für die weiteren Selektionsläufe vom Sonntag und folgenden Mittwoch hätten sich die beiden nicht wünschen können.

Am Sonntag folgte im gleichen Gebiet ein nationaler OL über die Langdistanz, gemeinsam mit den französischen Nachbarn. Auch bei diesem Wettkampf konnten sich die Sportschüler gut präsentieren. Dank hoher Startkonzentration und etwas Startlistenglück gelang Patrick Zbinden in seiner Kategorie ein Spitzenplatz. Auch Sven Hellmüller zeigte nochmals seine ausgezeichnete Form, obwohl er nach dem Lauf mit sich selber nicht sehr zufrieden war. Nach dem Pech vom Vortag, konnte auch Lukas Deininger mit einer Top-Rangierung wieder auf sich aufmerksam machen.

 

Rangliste Mitteldistanz-SM vom 31.05.2014

H 20

1. Sven Hellmüller

H 18

7. Patrick Zbinden

H 16

68. Sebastian Rüegg

Lukas Deininger stempelte leider nach einer ausgezeichneten ersten Rennhälfte einen falschen Posten.

D16

3. Eliane Deininger

 

 

Titel für Sven Hellmüller

 

Rangliste nationaler OL vom 01.06.2014

H 20

3. Sven Hellmüller

H18

1. Patrick Zbinden

H 16

5. Lukas Deininger

38. Sebastian Rüegg

D16

13. Eliane Deininger