Newsmeldung

Lukas Deininger am grössten OL der Welt

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag nahm Ski OL Spezialist Lukas Deininger an der Jukola im finnischen Joensuu teil. Mit über 20'000 Teilnehmern ist die Jukola der grösste OL-Wettkampf der Welt. In Teams aus 7 Läufern tritt man im Staffelmodus an, der Start erfolgt um 23:00, dank der Mitternachtssonne ist es dann aber immer noch hell. Lukas trat für seinen schwedischen OL-Verein IFK Mora OK im dritten Team an. Mit einem fehlerfreien Lauf und einer körperlich ausgezeichneten Verfassung kam Lukas, im hochkarätig besetzten Startfeld, von der Startstrecke auf Rang 268 von 1600 zurück.

 

Seine gute Form stellte Deininger am Hundwilerhöhe Berglauf dann gleich noch einmal unter Beweis. Mit einer Zeit von 42min auf einer Strecke von 7km und 600m Steigung klassierte er sich auf Rang 7. Dies bedeutete auch gleich den zweiten Rang in der Juniorenwertung.