Newsmeldung

Podestplätze an der der Nacht OL Schweizermeisterschaften

Dieses Wochenende fanden im Meggenerwald die ersten Nationalen Wettkämpfe der Saison statt.

In der Nacht auf Sonntag wurden die Schweizermeisterschaften im Nacht OL ausgetragen.

Der Wettkampf konnte bei idealen Bedingungen durchgeführt werden und war seit Jahren wieder einmal ein Einzelstart, anstelle eines Massenstarts.

Die Sportschüler kamen mit der Herausforderung gut zurecht. Marcia Mürner (D18) und Eliane Deininger (D16) konnten beide die Silbermedaille gewinnen. Mit Deborah Stadler (D20) und Silas Hutzli (H16) erreichten zwei weitere Sportschüler die Top 10.

 

Resultate Schweizermeisterschaften Nacht OL

Deborah Stadler          (D20) : 5. Rang

Sebastian Rüegg         (H18) : 21. Rang

Marcia Mürner             (D18) : 2. Rang

Eliane Deininger          (D16) : 2. Rang

Silas Hutzli                   (H16) : 8. Rang

 

Der Lauf vom Sonntag wurde auf dem zum ersten Mal kartierten Lindenberg Nord ausgetragen.

Nach der Vorermüdung von der Nacht zuvor, galt es in hohem Tempo die schnellste Route zu erkennen und diese dann auch fehlerfrei umzusetzen.

Wie schon am Vortag klassierte sich Eliane Deininger und Marcia Mürner auf dem 2. Platz. Deborah Stadler erreichte abermals eine Top10 Klassierung und wurde achte.

 

Resultate 1. Nationaler OL

Deborah Stadler            (D20) : 8. Rang

Sebastian Rüegg           (H18) : 36. Rang

Marcia Mürner               (D18) : 2. Rang

Eliane Deininger           (D16) : 2. Rang

Silas Hutzli                     (H16) : 19. Rang

Andrin Benz                   (H16) : 26. Rang