Newsmeldung

Hersche souverän zum ersten Brünigkranz

Am vergangenen Sonntag wurde mit dem Brünig-Schwinget das zweitletzte Bergkranzfest der Saison durchgeführt. Dabei erkämpfte sich Martin Hersche Eichenlaub.

Hersche startete äusserst souverän in den Wettkampf. Die ersten beiden Kämpfe konnte er mit Maximalnote gewinnen. Im dritten Gang kam es zum grossen Aufeinandertreffen mit Schwingerkönig Kilian Wenger. Hersche liess sich jedoch nicht einschüchtern und war dem Sieg näher als Wenger. Der Kampf endete jedoch gestellt. Nachdem Hersche im vierten Gang wiederum mit der Maximalnote glänzen konnte, grüsste er nach vier Gängen von der Ranglistenspitze. Mit einem Gestellten gegen den Hünen Christian Stucki war er nach fünf Gängen bereits kranzsicher. Mit einer weiteren Punkteteilung im letzten Kampf klassierte sich Martin Hersche auf dem hervorragenden vierten Schlussrang.

 

Mehr 

 

Bild: Lorenz Reifler