Newsmeldung

Michael Bless knapp am Festsieg vorbei

Michael Bless befindet sich in einer beneidenswerten Form. Beim letzten Teilverbandsfest in Fulenbach (SO), am Nordwestschweizerischen Schwingfest, belegte Bless den dritten Schlussrang.

Nach einem fulminanten Morgen führte der Gaiser mit dem Punktemaximum die Rangliste an. Im vierten Gang musste Bless die Punkte mit dem Eidgenossen, Christoph Bieri teilen. Der Gastschwinger aus der Nordostschweiz wurde auch im 5. Gang nicht geschont. Der Eidgenosse Mario Thürig konnte dem Power von Bless aber nichts entgegensetzten und verlor den Kampf. Mit dieser starken Leistung schwang sich Michael Bless in den Schlussgang. Der intensiv geführte Schlusskampf gegen Bruno Gisler wurde schlussendlich gestellt und somit gewann der hundertfache Kranzschwinger Gisler das Fest. Michael Bless kann mit seiner Leistung sehr zufrieden sein. Am kommenden Wochenende findet das Schwägalp Schwinget statt. An diesem Fest versuchen die Appenzeller von ihrem Heimvorteil zu profitieren.