Newsmeldung

Elyssa erneut zuoberst auf dem Podest

In Schwende (AI) wurden im Rahmen des Altherr JO-Cup zwei Nachtslaloms ausgetragen. Trotz sehr schwierigen Bedingungen liess sich Elyssa Kuster nicht beirren. An der Seriensiegerin war auch an diesem Wochenende kein Vorbeikommen. In der gleichen Kategorie klassierte sich Romina Fritsche zwei Mal auf dem zweiten Rang. Zudem resultierten für Seraina Schacht zwei bronzene Auszeichnungen. Stefanie Grob (4. & 5. Rang) und Sarina Dörig (7. Rang) rundeten die hervorragende Teambilanz in der Kategorie U14 ab. Auch die U16 Athleten/innen überzeugten bei den beiden Slalomrennen. Allen voran Linda Fritsche mit zwei dritten Rängen. Levin Wolf (2x 7. Rang) und Mateo Kade (8. Rang) klassierten sich ebenfalls unter den besten 10.

 

Mehr