Newsmeldung

Marvin Flückiger ist Schweizermeister

An den Schweizermeisterschaften in Bern gewinnt der ehemalige Sportschüler Marvin Flückiger zum Abschluss einer sehr guten Saison die Goldmedaille mit der Luftpistole über 10m bei den Junioren.

In der Qualifikation der Junioren U21 mit der Luftpistole verlief dem knapp 18-jährigen Marvin Flückiger von den Sportschützen Wil der Einstieg nicht nach Plan. Mit nur 91 Punkten in der ersten Passe wurde eine persönliche Analyse notwendig. Durch harte Arbeit und konsequente Umsetzung der Technik fand er in den Wettkampf zurück und gewann die Qualifikation mit 571 Punkten. Im anschliessenden Final, wieder mit etwas Schwierigkeiten in den ersten Schüssen, steigerte er sich kontinuierlich und setzte sich deutlich durch. Mit vier Punkten Vorsprung erkämpfte sich Flückiger den Titel vor Christoph Lüthi, Aeschau und Marcel Beck, Frauenfeld. Marvin Flückiger gewinnt somit zum vierten Mal einen Schweizermeistertitel.

 

Elena Tomaschett gelang bei den Juniorinnen Gewehr 10m ebenfalls eine gute Leistung. Mit sehr guten 410,2 Punkten schaffte sie als 6. den Finaleinzug. Am Schluss durfte sie sich über Rang 7 freuen.