Newsmeldung

Marvin Flückiger siegt an den Shooting Hopes in Pilsen

Erfolg für den Schweizer Pistolennachwuchs in Pilsen: Der ehemalige Sportschüler Marvin Flückiger gewinnt den zweiten Wettkampf am Grand Prix. Der Junior Marvin Flückiger vermochte sich am zweiten Wettkampftag Pistole 10m am Grand Prix in Pilsen nochmals zu steigern. Mit 570 Punkten in der Qualifikation zog Marvin als bester Schütze in den Final ein. Mit dem Schweizer mithalten konnte einzig der Pole Patryk Sakowski. Der Sieger des Vortages lag im Final des zweiten Wettkampfs lange Zeit in Führung. Marvin Flückiger, der im ersten Finalwettkampf nach langer Führung den Sieg im letzten Schuss vergeben hatte, setzte sich erst nach der siebten Passe an die Spitze und konnte diese bis zuletzt verteidigen. Mit einer 8.7 gegenüber 9.7 seines schärfsten Konkurrenten liess der Ostschweizer den Polen aber am Schluss doch noch bis auf drei Zehntel (197.3 zu 197.0) an sich herankommen.